Wochenauswahl 16.09.2022

»Glaubt Scholz allen Ernstes, dass 200 Euro Einmalzahlung reichen? Geht der Mann nicht einkaufen?«

Faul, unsozial, schmutzig, ungebildet – Attribute wie diese werden Menschen wie Anni W. immer wieder zugeschrieben. Denn Anni W. ist wie 13,8 Millionen Menschen in Deutschland armutsbetroffen. Aufforderungen zum Verzicht sind in den Augen der Alleinerziehenden blanker Hohn, sie lebte mit ihrem Sohn schon vor Krieg und Inflation unter dem Existenzminimum.

Dialika Neufeld · SPIEGEL (€) · 30 Minuten

Der Störfall

Das Atomkraftwerk Juschnoukrajinsk liegt nur gut 100 km von der Kriegsfront in der Ukraine entfernt. Seit Kriegsbeginn fliegen immer wieder russische Raketen über die Reaktoren in der Süd-Ukraine. Doch die Einwohner:innen leben stoisch ihren Alltag zwischen Kernkraftwerk und Kriegsfront. Einblicke in eine Normalität abseits jeder Norm.

Wolfgang Bauer · ZEIT Magazin (€) · 45 Minuten

Die Eissagung

Die Gletscher schmelzen – so weit, so bekannt. Aber was bedeutet das genau? Für die Alpenregion wird dieser Teil der voranschreitenden Klimakatastrophe verheerende Folgen haben, könnte die Menschen dort gar zum Umsiedeln zwingen. Der Glaziologe Alessio Romeo kennt die Gletscherwelt wie kaum ein anderer. Er ist überzeugt: Im Innern der Eisriesen liegen wertvolle Informationen zum Zustand des Ökosystems.

Lars Abromeit · GEO (€) · 10 Minuten

Alternativ auf Blendle lesen


Satz der Woche

»All You Need Is Love«, steht auf einer Leinwand über der Küchentür; es klingt wie eine trotzige Behauptung.

Dialika Neufeld in ihrem Text »Geht der Mann nicht einkaufen?« im SPIEGEL


Meret Michels Reportage »Das Haus am Krater« über die Hafenexplosion in Beirut 2020 gewann einen großen Schweizer Journalistenpreis. Seitdem hat sich vieles verändert: Wenn sie heute im Libanon recherchiert, ist ihre einjährige Tochter immer mit dabei. Im Podcast spricht sie mit Marina Klimchuk darüber, wie sie das schafft, als junge Mutter Reportagen in arabischen Ländern zu schreiben.