Wochenauswahl 7.Juni 2019

Wer sie nicht hasst, liebt sie. Aber selbst wer sie hasst, liest sie bis zur letzten Zeile. Wie aus der Spiegel-Online-Kolumnistin Margarete Stokowski die lauteste Stimme des deutschen Feminismus wurde.

Tobias Haberl · SZ-Magazin (€) · 20 Minuten

Alternativ auf Blendle lesen


Ein großer Schritt

Stefan Muth, katholischer Priester, leidet an der Krankheit BIID. Seine Beine fühlen sich an wie Fremdkörper. Er würde sich am liebsten selbst verstümmeln, schnürt sie sich ab, bis er im Rollstuhl sitzen muss. Es macht ihn –  glücklich.

Sarah Bioly · FAZ (€) · 20 Minuten

Alternativ auf Blendle lesen


(Ab)Satz der Woche

»Wenn Robert Habeck im ICE-Bordbistro seine Schuhe auszieht, was er nicht immer, aber eigentlich gern macht, weil er wahrscheinlich momentan in Zügen mehr zu Hause ist als irgendwo sonst, dann kann es schon passieren und man sieht die Löcher in seinen Socken. Ihm selbst ist daran nichts peinlich. Er blickt einen an, als seien Löcher in den Socken das Normalste auf der Welt. Sind sie wahrscheinlich auch. Nur sein Mitarbeiter schaut erst seinen Chef, dann die Löcher an den Füßen unter dem Tisch und schließlich mich, die Journalistin, an. Sein Blick versucht mir zu verbieten, das alles gesehen zu haben. Und natürlich habe ich nichts gesehen.«

Jana Hensel auf Zeit Online